Absolventinnen
Gespräche

A


Über

Seit 2014 gibt es an der HfK die Veranstaltungsreihe Absolventinnengespräche. In Kooperation mit der ZKFF* laden wir ehemalige Studentinnen der HfK Bremen ein, die als Gäste ihre eigenen Erfahrungen mit uns, den Studierenden, teilen.

Bei diesen zweistündigen Diskussionen sind jeweils drei Absolventinnen zu Gast, die kurz (10-15 Minuten) ihren Werdegang und ihre Tätigkeiten nach dem Studium schildern, um dann gemeinsam und mit den Studierenden ein Gespräch über die verschiedenen Arbeitsformen als Gestalterin zu führen.

Die Gäste einer Veranstaltung sollen immer in einander nahe liegenden Bereichen tätig sein, sich jedoch in Tätigkeitsform - angestellt, selbstständig, lehrend, usw. - unterscheiden. Außerdem versuchen wir Gäste, deren Abschluss noch nicht lange zurückliegt, und solche, die die HfK schon vor einigen Jahren verlassen haben, zusammen zu bringen.

Jede Veranstaltung widmet sich einem der verschiedenen Bereiche der Kunst-, Design- oder Musik-Tätigkeit. Es werden unterschiedliche Wege und persönliche Erfahrungen der Künstlerinnen, Filmemacherinnen, Grafikdesignerinnen, Sängerinnen, Pianistinnen etc. vorgestellt und diskutiert.

  • Zentrale Kommission für Frauenfragen (ZKFF)


PDFS

AG4 posters

AG3 posters

AG2 posters

AG1 posters